Südliches Bourtanger Moor

Unter dem einst größten Hochmoorkomplex in Westeuropa schlummern wertvolle Bodenschätze: Erdgas und Öl.
Dass sich hier so etwas wie ein „Texas des Nordens" befindet, ist vor allem an den so genannten „Ölnickern" zu erkennen.

Südliches Bourtanger MoorAusflugsziele:

Geeste

  • Geester See:
    Der Geester See ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ausflugsziel. Segler und Surfer finden hier ein windsicheres Revier, das auch Wettkampfmaßstäben gerecht wird.
    Segel- und Surfkurse für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene geben die Möglichkeit zu aktiver Erholung.
  • Das Moormuseum in Geeste / Groß Hesepe stellt vielfältige Informationen zu den Themen Moorentwicklung, Torfabbau und Moorkultivierung zur Verfügung. Das Zentrum der Halle bildet eine über drei Stockwerke reichende Torfstreufabrik. In die Ausstellungshalle integriert sind ein Kino, in dem ein ca. 15 Minuten dauernder Film über die Emslanderschließung in den 1950er Jahren gezeigt wird.

Twist

  • Der Lehrpfad „moor land schaffen"

  • Barfußpfad in Twist: Mit allen Sinnen erleben

  • Das Erdöl - Erdgas-Museum im Heimathaus Twist informiert über die Erdöl- und Erdgasförderung in unserer Region. Die Ausstellungsabschnitte reichen von der Entstehung von Erdgas und Erdöl über das Aufsuchen der Lagerstätten, die Förderung der Rohstoffe bis zur Untergrundspeicherung.

Sie sind hier :  Home Ferienregion Südliches Bourtanger Moor

Ferienwohnung "Too dä Oldenkamper Deele" • Inh.: Nicole Stammermann • Oldenburger Str. 18 • 49757 Werlte • Tel. 05951 - 9363